DocMorris an Zur Rose AG verkauft

Foto: docmorris.de

Stuttgart/Halle/Frauenfeld: Die Versandapotheke DocMorris wurde für 25 Millionen Euro von der Schweizer Zur Rose AG übernommen. Der Medikamente-Großhändler Celesio kaufte das Unternehmen 2007 für 226 Millionen Euro und hatte seither immer wieder Ärger mit seiner Stammkundschaft – den Apothekern. Nach vielen Verlusten trennte man sich nun von der Versandapotheke und will sich in Zukunft wieder vermehrt um seine Apotheker kümmern.

Die Zur Rose AG platziert nun eine dritte Versandapotheke in Deutschland und sichert sich nun einen noch größeren Marktanteil am Markt der Online Apotheken. Die in Halle ansäßige ZurRose.de Apotheke bedient mit ihrem Angebot jetzt schon ihre Kunden. Dazu entstand in Halle ein hochmodernes Versandzentrum für Medikamente.  Auch die tschechische Tochter vfg.com beliefert ihre Kunden aus dem Zentrum der Saalestadt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.